Kontakt

BiPRO Consulting

BiPRO Consulting

Wir beraten Sie zur Nutzung von BiPRO-Normen

Unsere Erfahrung
Das Brancheninstitut für Prozessoptimierung e.V. (kurz BiPRO) wurde gegründet, um verbindliche Standards für die Versicherungsbranche zu definieren. Diese werden in Form von Normen festgelegt. Wir sind Mitinitiator und Gründungsmitglied des BiPRO e.V. Dr. Manuel Reimer ist stellvertretender Präsident des Vereins und Mitglied im Präsidium sowie im fachlichen Ausschuss FAUS.

Nutzung

In unserem Maklersystem OfficeBase haben wir die Norm 440 zum direkten Einstieg in die VU-Portale implementiert. Für den direkten Transfer von Geschäftsvorgängen und Dokumenten zwischen Versicherer und Vermittler nutzen wir die Norm 430.

Projekte

V-D-V stellte bei neun BiPRO-Normierungsprojekten die Projektleitung. Daraus sind folgende Normen entstanden:

  • Norm 421 – Tarifierung, Angebot, Antrag SUH
  • Norm 423 – Tarifierung, Angebot, Antrag KFZ
  • Norm 430.4 – Übermittlung von vertragsbezogenen Geschäftsvorfällen
  • Norm 430.5 – Übermittlung von schaden- und leistungsbezogenen Geschäftsvorfällen
  • Norm 460 – Elektronische Versicherungsbestätigung
  • Norm 490 – Service Maklermandat
  • Normen 500, 501, 502 – Bestandsprozesse KFZ und SUH
  • Normen 503 – Schadenservice
  • Norm 430.9 – Aufforderung zur Meldung Gewerbe Industrie
  • Norm 502.5 – Vertragsservice Gewerbe Industrie

Consulting und Schulungen

Unsere Erfahrung aus zahlreichen Normierungs- und Anwenderprojekten geben wir gerne in Consulting und Schulung an Versicherer und Vermittler weiter:

  • Fachliche BiPRO-Schulungen für Vertrieb, Fachabteilung, BO und IT
  • Beratung für Versicherer zur Anforderungsanalyse aus Vermittlersicht
  • Beratung zur Prozessoptimierung zwischen Vermittler und Versicherer
  • Qualitätssicherung von BiPRO-Implementierungen
  • Partner für Test und produktive Einführung